Hygiene

Automatenprofi – wir arbeiten nach den Hygienestandards HACCP

Die Richtlinien des Lebensmittelgesetzes (LMG) geben allgemeine Standards vor, nach denen die Schulung von im Lebensmittelbereich tätigen Personen in Sachen Hygiene zu erfolgen hat. Dies geht Hand in Hand mit dem EU-Lebensmittelhygienerecht, welches auf den HACCP-Standards fußt.

Das Kürzel definiert die Vorgehensweise, nach der Gefahrenquellen (H = Hazard) schon vorab erkannt, analysiert (A = Analysis) und einer kritischen Kontrolle (CC = Critical Control) an gefährlichen Punkten (P = Points) unterzogen werden müssen. Dies bedeutet: Bei Anwendung des HACCP-Verfahrens gibt es keine bösen Überraschungen in Sachen Hygiene. Vielmehr werden Gefahren schon vorher erkannt und mit geeigneten Maßnahmen abgewandt. Der historische Hintergrund der HACCP-Standards findet sich übrigens in der Raumfahrt und der Kernforschung, zwei Gebieten, bei denen eine sichere Handhabung der Hygiene eine Grundvoraussetzung für den Erfolg darstellt.

Die eingehende Unterweisung unserer Mitarbeiter in alle gesetzlichen Hygienestandards erfolgt durch die Julius Holluschek GmbH, einem vielfach zertifizierten österreichischen Komplettanbieter von Hygienemaßnahmen mit System. Sollten Sie weitere Informationen darüber wünschen, auf welche Weise wir eine hundertprozentig einwandfreie Hygiene unserer Verkaufsautomaten gewährleisten, so nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Unser kompetenter Kundenservice steht Ihnen zur Verfügung!

Gerne beraten wir Sie persönlich!

Kontakt aufnehmen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen